Freunde und Helfer

Wir sind nicht reich und unternehmen unsere astronomischen Aktivitäten aus reinem Spaß an der Freud´. Daher sind wir für jede Unterstützung dankbar – insbesondere für solche, die wir uns gar nicht kaufen könnten, selbst wenn wir es wollten. Darunter fallen vor allem Sondergenehmigungen oder Hilfen beim Transport unserer Ausrüstung.

Die folgenden Organisationen, Unternehmen oder Privatleute haben uns in der Vergangenheit ganz besonders geholfen und sollen daher hier besonders erwähnt werden:

Wasserbeschaffungsverband Wiblingwerde
Geschäftsführung: Stadtwerke Lüdenscheid GmbH
Jockuschstraße 2-4
D-58511 Lüdenscheid
... für die Genehmigung zur Aufstellung unseres festen Stativs auf unserem Sauerländer Beobachtungsplatz.

BLS Lötschbergbahn AG
Werkstätte Bönigen

CH-3806 Bönigen
... für die freundliche und hochkompetente Hilfe bei der Anfertigung des Hinweisschildes für unseren Beobachtungsplatz.

Luftseilbahn Wengen-Männlichen (LWM)
CH-3823 Wengen
... weil die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unsere schwere Ausrüstung immer haben mitfahren lassen, weil wir eine Sonderfahrt am ersten Tag der Revisionszeit Ende Oktober bekommen haben, weil wir unsere Akkus laden durften, weil es dort astronomiebegeisterte Mitarbeiter gibt, und weil wir jedesmal freundlich begrüßt werden.

Die Familien
Es kostet immer wieder eine Menge Kraft, unsere Frauen und Familien davon zu überzeugen, dass zum Beispiel so eine Reise auf einen Berg, wo man sich zwei Nächte um die Ohren schlägt und dann übermüdet zurückkommt, eine sinnvolle und wichtige Sache ist. Umgekehrt kostet es sie Nerven, währenddessen für Haus und Kinder zu sorgen! Und zu ertragen, dass bestimmte seltsame und teure optische Geräte unbedingt in einen modernen Privathaushalt gehören müssen.

Sie auch?
Wenn Sie uns unterstützen möchten (ob mit Tee und Kuchen, Geräten oder was auch immer), wenden Sie sich doch einfach an uns: hier klicken!